Startseite » Die Zeiten von Corona gehen vorbei, die Zeiten von Umwelt und Klima bleiben

Die Zeiten von Corona gehen vorbei, die Zeiten von Umwelt und Klima bleiben

Buchvorstellung von Uwe Gerdes

„Unsere Umwelt neu denken“ fordert Maja Göpel, eine unserer wichtigsten Denker zu Ökologie und Ökonomie in ihrem aktuellen Buch „Unsere Welt neu denken. Eine Einladung“.

Covid 19 zwingt unsere Wirtschaft nieder:
„Schrumpft die Wirtschaft, verlangsamt sich der Klimawandel, wächst die Wirtschaft beschleunigt er sich“, so Göpel (S.76).

Und siehe da: die Umweltdaten aus aller Welt, von China bis Deutschland beweisen in der Pandemie den Zusammenhang drastisch.

Die bisher gepredigten Auswege aus dem Dilemma wie „qualitatives Wachstum“ oder „grünes Wachstum“ bringen wenig oder nichts (rebound Effekte).

Anschaulich und praxisnah entfaltet Göpel den Grundgedanken eines völlig anderen Wirtschaftens im Einklang mit der Natur.

Wir müssen weg von der “ Tyrannei der kleine Schritte“ (S. 191) hin zu einem ganzheitlichen Denken und Handel. Vielleicht hilft uns dabei ja die Erfahrung mit dem Virus.

Maja Göpel: Unsere Welt neu denken. Eine Einladung, Berlin 2020, 17,99 Euro:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.