Startseite » Klimastreik

Schlagwort: Klimastreik

#PeoplenotProfit – Aufruf zum globalen Klimastreik am 25.März 2022 in Mainz

Der Angriffskrieg in der Ukraine belastet uns alle sehr und hat uns als Klimagerechtigkeitsbewegung massiv erschüttert. Wir sind uns der kritischen Situation bewusst, in der wir für Klimagerechtigkeit demonstrieren. Wir stehen solidarisch mit den Menschen in der Ukraine und kritisieren die deutsche Energiepolitik, die über Jahre die Militarisierung Russlands gefördert hat. Die aktuelle politische Situation hat zu einer Zeitenwende in der Sicherheitspolitik geführt und nochmals aufgezeigt, wie dringlich eine solche Zeitenwende auch in der Energiepolitik ist. Deutschland importiert bis heute rund die Hälfte seiner fossilen Energieträger aus Russland, und trägt damit zur Finanzierung des Krieges bei. Energieimporte sind bisher auch aufgrund der deutschen Abhängigkeit von den Sanktionen gegen Moskau ausgenommen. Deshalb sagen wir ganz klar #reichthaltnicht ! Jetzt ist nicht der Zeitpunkt über Atomkraft oder die Verlängerung der Kohle zu diskutieren, was wir brauchen ist ein konsequenter und schneller Ausbau der erneuerbaren Energien, anstatt durch den Bau weiterer fossiler Infrastruktur in Form von Gaskraftwerken und Flüssiggas-Terminals die Abhängigkeit von Autokraten in der Energieversorgung aufrecht zu erhalten, denn Klimaschutz ist Energiepolitik und Sicherheitspolitik. Deshalb rufen wir euch und alle Menschen dazu auf sich dem globalen Klimastreik am 25.03. anzuschließen und mit uns unter dem Motto #peoplenotprofit für eine klimagerechte Politik einzustehen. Der neue Bericht des IPCC zeigt, welches Ausmaß an Zerstörung wir erwarten können und wie unvorbereitet wir sind. Vor allem in anderen Teilen dieser Welt ist das jetzt schon ausgelöste Leid immens. Die Zerstörung von Lebensgrundlagen vor allem im globalen Süden zeigen uns wie geprägt von Ungerechtigkeiten und wie zerstörerisch unsere aktuelle imperialistisch geprägte und auf Profite ausgerichtete Politik ist. Industriestaaten müssen ihre Verantwortung anerkennen und dementsprechend handeln.

Deshalb kommt am 25.03. mit uns auf die Straße und lasst uns gemeinsam ein Zeichen für Klimagerechtigkeit und Frieden setzen. Die Demonstration startet um 14 Uhr am Hauptbahnhof Mainz.

Mehr Informationen zu den deutschlandweiten Demonstrationen finden Sie unter: https://fridaysforfuture.de/reichthaltnicht/