Startseite » ADFC Mainz-Bingen

Event Category: ADFC Mainz-Bingen

Feierliche Inbetriebnahme des „HaMÜ-Carrier“

Mit dem „HaMü-Carrier“ machen der ADFC und die UrStrom eG die Mobilitätsalternative der „freien Lastenräder“ nun auch für Bürger:innen in und um den Mainzer Stadtteil Hartenberg-Münchfeld verfügbar. Es handelt sich um ein „Baboe City Mountain“, ein e-Lastenrad mit stufenloser Schaltung für gleichmäßiges und entspanntes Fahren. Mit dem zweirädrigen Gefährt lassen sich zwei Kinder z.B. zur Kita oder zum Schwimmbad sowie der Wocheneinkauf und vieles mehr prima transportieren.

Seinen festen Standort hat der „HaMü-Carrier“ an der UrStromMobil Carsharing-Station an der Ecke Finkenstraße/Starenweg, unweit des SWR. Dank des modernen, App-basierten Schlosses steht der „HaMü-Carrier“ allen Mainzer Bürger:innen flexibel und rund um die Uhr zu Diensten. Für die kostenlose Ausleihe ist die Registrierung auf www.urstrom-mobil.de/preise/ und die Vorlage des Personalausweises erforderlich. Die Nutzung kann für die Dauer von einer Stunde bis zu zwei Werktagen erfolgen. Damit eignet sich das Rad vor allem für die kurzfristige und spontane Nutzung bis hin zu einem Ein- oder Zweitages-Einsatz für die kleinen und größeren Transporte des täglichen Lebens.

ADFC Montagstreffen

Bei den Treffen werden lokale Themen rund ums Radfahren diskutiert und  Aktivitäten abgestimmt. Sie können sich dort einbringen, die aktiven Mitglieder kennenlernen und in das Vereinsleben hinein schnuppern.

Die Montagstreffen finden bis auf weiteres aufgrund der Corona-Zahlen in einer Webschaltung statt. Beginn ist 18.00 Uhr. Anmeldung siehe Link.

Kinderdemo: Kinder aufs Rad

Im Rahmen des bundesweiten Aktionsprogramms engagiert sich der ADFC Mainz-Bingen und ermöglicht Kindern die Stadt Mainz per Rad zu erkunden.

Startpunkt ist am 20. September, 15.00 Uhr am Rheinufer – Höhe Schloß, Rheinseite beim Raimundithor. Dann geht es entlang der Rheinstraße in die Neustadt, Große Langgasse und endet am Gutenberg-Denkmal. Die Strecke beträgt ca. 5 Kilometer und wird begleitet von Helfern und der Polizei, ebenfalls auf Fahrrädern.

Bitte kommt zahlreich und zeigt deutlich und lautstark, dass Mainz auch eine bessere Infrastruktur für Kinder benötigt.

Infos unter www.adfc-mainz.de.