Startseite » Ungewöhnliche Aktion des Bund für Umwelt und Naturschutz #HäkelnFürDieArtenvielfalt

Ungewöhnliche Aktion des Bund für Umwelt und Naturschutz #HäkelnFürDieArtenvielfalt

Aufruf zum Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai

Mehr als 1.000 Insekten wurden schon gehäkelt, und am Tag der biologischen Vielfalt, am 22. Mai, wollen wir mit Bildern und Botschaften von gehäkelten Insekten in die Sozialen Medien ausschwärmen. So können wir auch von zu Hause aus zum Schutz der bedrohten Insekten aufrufen. Werden Sie Teil des digitalen Insektenschwarms:

Posten Sie Ihre gehäkelte Biene oder Ihren Schmetterling auf Facebook, Twitter oder Instagram unter: #HäkelnFürDieArtenvielfalt

Posten Sie zum Beispiel ein Foto von Ihrem Häkel-Insekt mit der Botschaft: „Insekten schützen – Artenvielfalt bewahren!“

Seien Sie kreativ: Fotografieren Sie Ihr Häkel-Insekt wie es im Blumenkasten auf Ihrem Balkon landet, mit der Botschaft: „Hier wächst Nahrung für Wildbienen und Schmetterlinge. Aber das reicht nicht! Wir brauchen eine insektenfreundliche EU-Agrarpolitik“ Mehr dazu auf https://www.bund.net/mitmachen/haekeln-fuer-die-artenvielfalt/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.